Wir wollen helfen – bitte helfen SIE uns dabei!

Viertklässler der Martin-von-Adelsheim-Schule wollen Klara helfen

Beim Thema Schule liest man in der Zeitung meist nur von Erfolgen oder Misserfolgen. Bundesländer und Länder werden miteinander verglichen. Der Religionsunterricht spielt dabei in der Regel keine Rolle. Aber auch hier wird natürlich gelernt. Manchmal sogar mit sehr viel stärkerem Einfluss auf das eigene Leben. So beschäftigten sich die evangelischen Viertklässler gegen Ende des vergangenen Schuljahrs mit Elisabeth von Thüringen. Dabei spielte auch immer wieder das Thema „Helfen“ eine Rolle. Spontan beschlossen die Schüler, dass sie auch helfen wollen. Schnell wurde klar, wem die Hilfe zugute kommen sollte: Klara aus Sennfeld.

Klara erkrankte im Alter von 3 Jahren an Knochenkrebs. Nach vielen Chemotherapien und zwei Operationen passierte etwas Unfassbares: Die Eltern erhielten eine weitere schreckliche Diagnose: Rett!

Die Krankheit Rett tritt im frühen Kindesalter unvorhersehbar auf. Bereits erlernte Fähigkeiten gehen wieder zurück.  

Das einzige, was Menschen mit dieser Krankheit bisher hilft, ist nachgewiesenermaßen Delphinschwimmen und eine Reittherapie. Beides fördert durch den Hautkontakt die Fähigkeit wieder zu spüren. Die Reittherapie wurde mit Hilfe des Möckmühler Kiwanis Club bereits Wirklichkeit. Solche Therapien schenken Klara aber auch Zeit. Zeit, die sie braucht, Zeit, die die Eltern hoffen lässt. Denn die Rett-Forschung, die mit privaten Spenden unterstützt wird, ist vielleicht auf dem besten Weg, diese schlimme Krankheit in den Griff zu bekommen. Bei Versuchen mit Mäusen wurde nachgewiesen, dass alle Symptome eventuell umkehrbar sind, dass sich Kinder wie Klara wieder entwickeln können.

Allerdings blieb vor den Sommerferien nur noch wenig Zeit, etwas zu unternehmen. Als aber einige Kinder ihre damalige Religionslehrerin Heide Häffner auch nach den langen Ferien dazu ansprachen, entstand allmählich ein Plan: Die Klassen 4a und 4b taten sich zusammen und werden im REWE – Markt Adelsheim ein „Adventscafé“ veranstalten. Neben Kaffee, Tee und Kuchen gibt es Kinderpunsch und Waffeln. Außerdem können Bastelarbeiten auf Spendenbasis erworben werden.

Die Schüler würden sich freuen, wenn Sie am Samstag, 7. Dezember 2019, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr auch dabei sein würden, um ihnen beim Helfen zu helfen.

Martin-von-Adelsheim-Schule

Obere Eckenbergstr. 1
74740 Adelsheim
Baden-Württemberg
Deutschland

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Freitag
07.30 - 12.00 Uhr

Tel.: 06291 648516-0
Fax: 06291 648516-10
E-Mail

© 2009-2020 Stadt Adelsheim     E-Mail     Kontakt     Datenschutz     Impressum

So finden Sie die Martin-von-Adelsheim-Schule

hector logo

header kinderakademie