Neue Hochbeete für die Martin-von-Adelsheim-Schule

In diesem Schuljahr konnte die Gemeinschaftsschule ihr Angebot im Schulgartenbereich deutlich erweitern. Gleich zwei Initiativen stellten der Schule dankenswerterweise kostenlos Hochbeete zur Verfügung.
Unter dem Motto „Garten³ – hoch, höher, Hochbeet“ haben die Volksbanken und Raiffeisenbanken im Land gemeinsam mit den Gewinnsparvereinen, den Raiffeisen-Märkten, der Pädagogischen Hochschule Heidelberg sowie dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg eine Initiative gestartet, mit deren Hilfe Hochbeete aufgebaut werden konnten. Zur Insektenförderung wurde eine Blumenmischung ausgesät, an der sich jetzt viele Blütenbesucher einfinden. Auch die Pflege der Gemüse und Kräuter ist erfolgreich verlaufen.


Die Schüler freuen sich ebenfalls über die beiden Beete der Europa Minigärtner, auf denen die Kartoffeln gedeihen, die wir nach den Sommerferien ernten und verarbeiten werden. Die fleißigen Gärtner der Schule haben damit eine wunderbare Gelegenheit Nutzpflanzen und ihre Pflege kennenzulernen, das Wachstum und die Insektenwelt rund um die Beete zu beobachten. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Schulgarten-AG freuen sich die gesunden Erzeugnisse aus dem Eigenanbau genießen zu können.

 Hochbete 2019  

Hochbete 2019 1